Jahres-Hauptversammlung 2018

Am Freitag, 14. September 2018, fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Wiesmann begrüßte zunächst die erschienenen Vereinsmitglieder. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder legte er seinen Jahresbericht ab.

Das Jahr 2017 begann mit einer sehr erfolgreichen Fastnachtskampagne. Unter der Leitung von Holger Müller führten die Musiker und Musikerinnen stimmungsvoll durch das Programm und erhielten viel Lob von den Veranstaltern, sowie viel Applaus von den Zuschauern.

Als neue Sängerin konnte Julia Döring begrüßt werden. Sie ist eine große Bereicherung für den Verein und unterstützt ihn bei vielen Auftritten, vor allem bei den Oktoberfesten in Mainz und Bischofsheim.

Weiterhin erfolgreich ist auch die Nachwuchsarbeit, wie Jürgen Wiesmann berichtete. Die Musikschüler stellten ihr Können bei einem Konzert in der Gustav-Stresemann-Schule unter Beweis und erhielten von den zahlreichen erschienenen Zuhörern viel Applaus. Die Leitung des Orga-Teams wurde an Birgit Singer übergeben und die Leitung der Mini-TonARTisten übernahm Miha Loncar.

Auch beim Adventsdorf im Reduithof war der Verein wieder vertreten. Musikalisch stimmten Hauptorchester, TonARTisten, Mini-TonARTisten und das Saxophonquartett auf eine besinnliche Adventszeit ein. Kulinarisch wurde man wieder am Stand mit leckerem Essen und Glühwein versorgt.
Für die Freunde der Statistik berichtete Jürgen Wiesmann, dass der Verein zum 31.12.2017 256 Mitglieder (davon 116 Aktive, inkl. Flötengruppe und Früherziehung) hat. Das Hauptorchester hielt im vergangenen Jahr insgesamt 45 Proben ab und war 25 Mal im Einsatz.
Zum Schluss dankte er allen für die gute Zusammenarbeit und das Engagement.

Anschließend gab Kassiererin Petra Mayer einen ausführlichen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des Geschäftsjahres 2017. Die Kassenprüfer H. Stöhr und G. Hußler bescheinigten eine ordentliche Buchführung, so dass der anschließenden einstimmigen Entlastung des Vorstands nichts mehr im Wege stand.

Bei den diesjährigen Wahlen wurde im Amt des 1.Vorsitzenden Jürgen Wiesmann und als Kassenprüfer Herbert Stöhr einstimmig bestätigt. Da keine Anträge an die Jahreshauptversammlung vorlagen folgte anschließend der Punkt „Verschiedenes". Hier wurde bekanntgegeben, dass das Weihnachtskonzert dieses Jahr am 16. Dezember 2018 um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg stattfindet. Außerdem wurde der Wunsch geäußert, die Arbeit der Notenwarte besser zu honorieren. Da das Kopieren und Verteilen der Noten das ganze Jahr, aber vor allem in der Fastnachtszeit sehr viel Arbeit ist und einen großen Zeitaufwand darstellt. Weiterhin werden noch Vorschlägen und Ideen für eine geeignete Veranstaltung gesucht, da aus verschiedenen Gründen das eigene Oktoberfest gestrichen wurde. Abschließend bedankte sich Wiesmann bei allen Versammlungsteilnehmern und wünschte ihnen für das verbleibende Jahr alles Gute.

 

          © 2013 Musikverein - www.kasteler-musikanten.de